Für sein Brand ALYX hat Matthew Williams schon immer gerne Styles subversiver Jugendkulturen und einem roughen urbanen Spirit einfließen lassen. Für seine kommende Fall/Winter Kollektion hat sich der ehemalige Mitarbeiter von Kanye West und Lady Gaga und Mitbegründer von Been Trill diesmal von der Untergrund Fetisch Szene Berlins inspirieren lassen, was sich in verschiedenen Aspekten wie große, schwere Silberringe an Chokern und Boots, die Verwendung von Lack und Leder und der Farbe schwarz als Hauptthema, aufgelockert durch ein wenig pink, rot und silber.
Das 2015 als reines Womensbrand gegründete ALYX hat jetzt übrigens mit der Spring/Summer 2017 auch seine erste Männerkollektion am Start, in der sich sogar auch schon Kollaps-Pieces mit Fragment finden lassen, die stilistisch in eine ähnliche Kerbe schlagen, wie die Frauenstiles.

Mit der kommenden Frauenkollektion wird man sicherlich polarisieren und einige werden sich die Frage stellen, ob diese für daily Fits geeignet sind oder eher für den nächsten Besuch im KitKatClub.
Wir denken, dass man viele Teile gut im Alltag kombinieren kann, aber klickt selber durch und lasst euch von den extravaganten Stücken inspirieren!